kottbullar.de
Die erste deutschsprachige Fanpage für Liebhaber der schwedischen Fleischbällchen

 

köttbullar-banner
shadow2

 

Forum:

keine weiteren Unterseiten

Werbung:

 

Forum

Klar könnte ich hier ein Forum zum Thema Köttbullar einrichten. Aber mal ehrlich,- fändest du das nicht auch ein wenig übertrieben?

Damit du aber mit eventuelle Fragen zum Thema Köttbullar nicht alleine bleibst, möchte ich dir gerne ein Forum empfehlen. Es heißt www.das-grosse-schwedenforum.de und hat eine extra Rubrik “Essen und Trinken”. Dort kannst du deine Frage stellen. Einige Köttbullar-Fragen sind dort schon behandelt worden. Klicke einfach mal -> hier.
Allerdings musst du dich in dem Forum registrieren, bevor du dort schreiben kannst. Diese ist kostenlos und du kannst sofort alle Funktionen des Forums nutzen.

Wenn du kein Forum-Freund bist, kannst du deine Frage auch hier auf dieser Seite stellen. Da diese Seite aber noch relativ jung ist und demnach noch keine hohe Besucherzahlen zu erwarten sind, kann die Beantwortung deiner Frage etwas dauern.

- es sind noch keine Einträge vorhanden -

Eintrag verfassen:
max. 20.000 Zeichen

Name: (freiwillig)
E-Mail oder Homepage: (freiwillig)

Spamschutz - bitte diese Ziffern in umgekehrter Reihenfolge eingeben:

Captcha Code
 

Impressum

Wusstest du, dass .....

Köttbullar auf Holländisch Gehaktballen heißt? 

Für die Küche:

Diana Billaudelle: Weltküche Schweden
128 Seiten mit sehr vielen farbigen Abbildungen. Gebunden. 19 x 25 cm. - In Schweden liebt man eine herzhafte, ehrliche Küche. Die wasser- und waldreiche Natur hält soviel bereit, dass es eine wahre Wonne ist, mit den herrlich frischen Meeres- und Süßwasserfischen die schönsten Gerichte zu zaubern. Doch nicht nur Fisch hat die schwedische Küche zu bieten, auch feine Suppen, herzhafte Aufläufe, pikante Wildgerichte und süße Desserts oder Kuchen erfreuen jeden Gourmet. Wildsalat mit Preiselbeeren, cremige Fischsuppe, Hasenrückenfilet mit Pilzsauce und Muschelsalat sind ein Genuss, doch auch die bekannten Köttbullar, Elchgulasch oder Janssons Versuchung fehlen in diesem ganz anderen und vor allem auch ganz besonders preiswerten Kochbuch nicht.

hier klicken für mehr Infos