kottbullar.de
Die erste deutschsprachige Fanpage für Liebhaber der schwedischen Fleischbällchen

 

köttbullar-banner
shadow2

 

Rezepte:

Klassische Köttbullar
Köttbullar a la Tim Mälzer
Köttbullar nach Mammas Art
Köttbullar Sandwich
schnelle Köttbullarpizza
weitere Rezepte folgen

Werbung:

 

Rezepte

Die Zubereitungsarten für Köttbullar sind ebenso vielfältig wie die der deutschen Frikadelle, Bulette oder Fleischpflanterl. Wahrscheinlich verfügt jede schwedische Familie über ein eigenes Rezept und hält dieses für die “schwedischste” Zubereitungsform überhaupt.
Jedoch schrieb Astrid Lindgren schon vor langer Zeit in den Geschichten von Karlsson vom Dach:
Als er riecht, wie Lillebrors Mutter in der Küche welche kocht, steht Karlsson vom Dach still und schnuppert „wie ein Hühnerhund“. Er sagt: „Fleischklöße, kleine gute Fleischklöße ess ich sehr gerne.“ Daraufhin rennt Lillebror in die Küche zur Mutter: „Sie schüttelte die große Bratpfanne über der Gasflamme, und in der Pfanne hüpften eine Unmenge feiner, brauner Fleischklöße herum.“ Sechs davon lässt sich Lillebror auf einen Teller legen und kehrt damit zu seinem dicken, fliegenden Geheimfreund ins Zimmer zurück.

Nirgendwo ist die Rede von der Preiselbeermarmelade, mit der Köttbullar heutzutage serviert werden. Genauso wenig wie vom Piment oder vom Ingwer, mit denen kulinarisch etwas fortgeschrittenere Schweden ihren Fleischbällchen einen Hauch von Orient verleihen.

Ganz egal, aus welchen Zutaten original schwedische Köttbullar bestehen müssen oder welche Beilagen man dazu servieren soll. Hier auf dieser Webseite habe ich einige Rezepte für dich zusammengestellt, die du gerne nachkochen darfst. Über einen Kommentar auf der entsprechenden Rezeptseite würde ich mich sehr freuen. Und wenn du ein eigenes Rezept hast und es anderen Lesern dieser Seite zur Verfügung stellen möchtest, nehme ich es gerne in der Rezeptsammlung auf. Schreibe einfach eine E-Mail mit deinem Rezept an info@kottbullar.de. Teile mir bitte auch mit, ob ich deinen Namen als Autor dieses Rezeptes nennen darf.

Die Rezepte:
Köttbullar a la Tim MälzerKöttbullar nach Mammas ArtKöttbullar Sandwichschnelle KöttbullarpizzaKlassische Köttbullar -

Impressum

Wusstest du, dass .....

Köttbullar das Leibgericht von Karlsson vom Dach sind und Astrid Lindgren den schwedischen Hackbällchen ein literarisches Denkmal gesetzt hat? 

Für die Küche:

Frühstücksbrettchen Härjedalen
Vier hand- gearbeitete Holzplatte aus Hirnholz. Größe 27 x 17 x 1 cm.
HÄRJEDALEN ist das Tor zur schwedischen Wildmark. Hier wachsen auf magerem Sandboden Birke, Erle, Kiefer und Fichte. Auf die langen, dunklen Wintermonate folgen kurze Sommer mit Mitternachtssonne und intensiver Wachstumsphase. Die dadurch bedingte langsame Entwicklung der Bäume führt zu einem Holz mit hoher Dichte. Dieser hochwertige, natürliche Werkstoff ist das Rohmaterial für unsere Frühstücksbrettchen aus Hirnholz.
Die Qualität der nordschwedischen Hölzer und die klimatischen Voraussetzungen (geringe Luftfeuchtigkeit) ermöglichen ein neues Verfahren der Holzveredlung. Im Gegensatz zu der herkömmlichen Abfolge wird erst der nichtentrindete Stamm getrocknet und danach zu Stäben mit quadratischem Querschnitt gesägt. Durch Beibehaltung der natürlichen Stammstruktur mit zentrischem Kern und vollen Jahresringen erhält man ein homogenes und spannungsfreies Hirnholz. Dieses Material verbindet natürliche Schönheit mit praktischen Vorzügen: Eine harte und "messerfreundliche" Oberfläche in Kombination mit einmaligen Mustern, die jedes Frühstücksbrettchen zu einem echten Original machen.
Durch ein dreifaches Behandeln mit einer tief eindringenden Naturharzmischung auf Leinölbasis erhält man eine wasserabweisende, hygienische Oberfläche. Leinöl und Baumharz sind schadstoffrei und damit unbedenklich in Kontakt mit Lebensmitteln.

hier klicken für mehr Infos